Die Blutige Jagd auf

Robbenbabys

Photo: The Humane Society of the United States

Jedes Jahr werden Zehntausende von Robben grausam erschlagen oder erschossen, um ihre Felle auf dem internationalen Pelzmarkt verkaufen zu können.

 

Zumeist werden die Robbenbabys unter drei Lebensmonaten geschlachtet. Zu dieser Zeit haben sie noch keine feste Nahrung zu sich genommen oder gar schwimmen gelernt, um flüchten zu können.

 

Einige Tiere werden angeschossen und verbluten noch während der Flucht. Die Jäger zertrümmern ihre Augen, Wangen oder Mund und ziehen sie dann an Schiffshaken über das Eis und häuten sie häufig sogar noch bei lebendigem Leib.

 

 

Das alljährliche Robbenschlachten auf Kanadas Eisschollen ist das größte Massaker an Meeressäugern weltweit und wird erst dann ein Ende haben, wenn auch SIE aktiv werden und sich für ein Ende des Massakers aussprechen. Bitte helfen Sie den Robben und unterstützen Sie PETA’s internationale Kampagne!
  • Teilen Sie diese Seite mit ihren Freunden!

    Je mehr Menschen unser Video sehen, desto größeren Druck können wir auf die kanadische Regierung ausüben.

  • Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

    Für unsere Kampagne gegen das Robbenmassaker sind wir auf Ihre Spende angewiesen!